Mehr
  • Kostenfreier Versand ab 50€-Bestellwert
  • Handverlesenes Sortiment mit Top-Produkten
  • Premium-Marken mit geprüfter Qualität

Magazin

Im Knyfe Magazin findest Du spannende Artikel über unsere Marken und Produkte sowie exklusive Interviews und die neuesten Informationen zu Messern aller Art.

Im Knyfe Magazin findest Du spannende Artikel über unsere Marken und Produkte sowie exklusive Interviews und die neuesten Informationen zu Messern aller Art. mehr erfahren »
Fenster schließen
Magazin

Im Knyfe Magazin findest Du spannende Artikel über unsere Marken und Produkte sowie exklusive Interviews und die neuesten Informationen zu Messern aller Art.

Aaron Hogue, Geschäftsmann und Inhaber von Hogue Knives, kam bei einem tragischen Absturz seines Jets am Sonntag während der National Championship Air Races in Reno ums Leben.
Das weltweit beliebte Companion aus dem Hause des schwedischen Herstellers Morakniv läutet mit drei brandneuen Farben den Herbst ein. Das feststehende Messer gibt es nun auch in olivgrün, dala rot und burnt orange.
Das äußerst beliebte A100 von Acta Non Verba ist jetzt auch mit einer noch robusteren und hochqualitativeren Klinge aus CPM-MagnaCut erhältlich. Damit folgt das Unternehmen seiner bisherigen Linie, neue und aufstrebende High-End-Stähle als einer der ersten Hersteller in seinen eigenen Messern zu verbauen.
Der US-amerikanische Hersteller Spyderco hat gestern seine neuen Modelle für 2022 vorgestellt. Im "Reveal 10" dürfen wir uns unter anderem auf brandneue Versionen der beliebten Modelle Native 5, Ambitious, Endela und Persistence sowie auf die erstmalige Veröffentlichung des UpTern, Subway Bowie, Mule Team 2 und Enuff 2 freuen. Alle Messer des neuen Releases stellen wir euch bei Knyfe vor.
Der 27-jährige Elijah Isham, Designer bei seiner eigenen Messerschmiede Isham Bladeworks, ist nach einer Auseinandersetzung mit örtlichen Polizisten gestorben. Nach einem Autounfall leistete er zunächst Widerstand, bevor die Beamten das Feuer eröffneten.
Lange mussten wir es geheim halten, auch wenn es uns alles andere als leicht fiel. Doch nun können wir es endlich sagen: Unser erster eigener Patch ist da! Was sonst noch im April passiert ist und worüber Du Dich im Mai freuen kannst, verraten wir Dir im Knyfe Update.
Schnitzel ist ein noch relativ junger Messerhersteller mit einem wirklich einprägsamen Namen. Obwohl das Unternehmen den Hauptfokus auch weiterhin auf Kindermesser legt, hat es nun mit der TRI-Serie auch erstmals Messer für Erwachsene vorgestellt. Wir stellen euch Schnitzel und die neuen Messer vor.
Auch im März hat sich hier bei Knyfe einiges getan. Wir dürfen stolz verkünden, dass wir mittlerweile über 2.500 Produkte in unserem Shop listen können, Tendenz natürlich weiter steigend. Außerdem gibt es viele neue Marken und einige Performance-Verbesserungen, durch die Knyfe.de schneller laden wird.
Voller Stolz können wir Dir seit letzter Woche viele neue Marken und Produkte anbieten, indem wir unser Sortiment stark vergrößert haben. Zudem gibt es eine neue Zahlungsart und viele neue Funktionen bei Knyfe.de
Mit Deinem Einkauf bei Knyfe unterstützt Du ab sofort dank unserem Zahlungspartner Stripe automatisch Projekte, die den Folgen des Klimawandels entgegenwirken und CO₂ aus der Luft filtern.
Tags: stripe, klima, intern
Letzte Woche hat sich Hydra Knives dem Knyfe-Sortiment angeschlossen. Was sein Vater für einen Einfluss auf ihn hatte und was wir zukünftig erwarten dürfen erzählt uns der Mann hinter der Marke, David Panadero, exklusiv im Interview mit Knyfe.
Something Obscene ist endlich Teil des Knyfe-Sortiments geworden. Das US-amerikanische Unternehmen, welches von Felix Landon Archibeque geleitet wird, hat sich auf die Herstellung von handgefertigten Fixed-Blades und Flippern spezialisiert.
  • Kostenloser Versand ab 50€
  • 9.000+ Produkte im Sortiment
  • Sichere und flexible Zahlarten
  • Hochqualitative Top-Produkte